Angebote zu "Versicherungsbedingungen" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Kfz-Versicherung
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Für viele Versicherer und Vermittler ist die Kfz-Versicherung eine Schlüsselbranche zur Neukundengewinnung. Dementsprechend hart ist jedoch auch der Kampf um Marktanteile: Es kann nur bestehen, wer dem Kunden - neben einem günstigen Preis - auch eine gute Beratung anbietet.Das Buch ist eine kompakte und praktische Anleitung, mit der man alle typischen und praxisrelevanten Fragestellungen rund um die Kfz-Versicherung qualifiziert lösen kann. Hintergrundwissen wird umfassend, dennoch konzentriert vermittelt.Abgedeckt werden u.a. die Themen:- Die richtige Beratung bei Vertragsabschluss- Hilfe im Schadenfall- Kündigung des VertragsIm Mittelpunkt stehen dabei praxisnahe Kundensituationen. Der Leser wird ermutigt, die erforderlichen Informationen den Versicherungsbedingungen selbst zu entnehmen.Alle Neuerungen der AKB 2015 wurden berücksichtigt."Die Kfz-Versicherung" wendet sich an alle Einsteiger und erfahrenen Beschäftigten, die im Innen- oder Außendienst eines Versicherers oder als Makler in der Kundenberatung tätig sind.Der optimale Begleiter in allen Phasen der Ausbildung, Bildung und Weiterbildung!Aus der Reihe "Grundlagen und Praxis", in der die wichtigsten Sparten und viele weitere Themen der Versicherungswirtschaft einfach und verständlich erklärt werden!

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Versicherungsvertragsgesetz
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Prölss/Martin ist der seit langem bewährte führende Kommentar zum Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG), in dem auch alle wichtigen Nebengesetze und Versicherungsbedingungen erläutert werden.Die Kommentierung umfasst:VersicherungsvertragsgesetzEGVVG, Brüssel Ia-VO, Rom I-VO und sonstiges internationales Versicherungsvertragsrecht, VVG-InfoV, PRIIP-VORecht der Versicherungsvermitlung (GewO, IDD, VersVermV)Kfz-Pflichtversicherungsgesetze(PflVG, AuslPflVG, KfzPflVV)Allgemeine Versicherungsbedingungen: Berufsunfähigkeitsversicherung; Diebstahl- und Raubversicherung; Feuer-, Leitungswasser- und Sturm-, Wohngebäude- und Elementarschadenversicherung; Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung; Glasversicherung; Haftpflichtversicherung einschließlich D&O- und Cyberrisiko-Versicherung und weiterer Versicherungsarten; Hausratversicherung; Kraftfahrtversicherung; Krankenversicherung; Lebensversicherung; Rechtsschutzversicherung; Reiseversicherung; technische Versicherungen; Tierversicherung; Transportversicherung; Unfallversicherung; Verkehrshaftungs- und Speditionsversicherung; Wassersportfahrzeugversicherung.Vorteile auf einen BlickMarktführer im VVGKommentierung aller relevanten Rechtstexte in einem BandÜbersichtlichkeit durch Ordnungsziffern und klare SystematikZur NeuauflageDie Neuauflage bringt Erläuterungen zu den neuen §§ 1a, 6a und 7a-d VVG, zur Brüssel Ia-VO (EuGVVO) über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen, zur neuen VersVermV, die Vorgaben der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) umsetzt, sowie zu den neuen Musterbedingungen für die Cyberrisiko-Versicherung (AVB Cyber) und zur Bauleistungsversicherung (ABBL) und zu den Gemeinsamen Allgemeinen Teilen für die Allgemeine Haftpflichtversicherung, die Sachversicherung und die Technischen Versicherungen.Die Neuauflage berücksichtigt alle Gesetzesänderungen und Änderungen bei Versicherungsbedingungen. Die Rechtsprechung ist wie gewohnt umfassend ausgewertet und eingearbeitet.Umfassend eingearbeitet sind die im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie stehenden Rechtsfragen, insbes. die Auswirkungen des Zahlungsmoratoriums gem. Art. 240 § 1 EGBGB auf die Prämienzahlungspflicht des Versicherungsnehmers und die Frage der Gefahrerhöhung durch die Pandemie. Außerdem gibt die Neuauflage einen Überblick über die Betriebsschließungsversicherung und damit verbundene Rechtsfragen.ZielgruppeFür alle Versicherungsunternehmen, Versicherungsmakler, Rechtsanwälte und Richter, ferner für Rechtsabteilungen großer Unternehmen, Versicherungsfachleute, Versicherungsbetriebswirte und Behörden.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Versicherungsvertragsgesetz
184,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Prölss/Martin ist der seit langem bewährte führende Kommentar zum Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG), in dem auch alle wichtigen Nebengesetze und Versicherungsbedingungen erläutert werden.Die Kommentierung umfasst:VersicherungsvertragsgesetzEGVVG, Brüssel Ia-VO, Rom I-VO und sonstiges internationales Versicherungsvertragsrecht, VVG-InfoV, PRIIP-VORecht der Versicherungsvermitlung (GewO, IDD, VersVermV)Kfz-Pflichtversicherungsgesetze(PflVG, AuslPflVG, KfzPflVV)Allgemeine Versicherungsbedingungen: Berufsunfähigkeitsversicherung; Diebstahl- und Raubversicherung; Feuer-, Leitungswasser- und Sturm-, Wohngebäude- und Elementarschadenversicherung; Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung; Glasversicherung; Haftpflichtversicherung einschließlich D&O- und Cyberrisiko-Versicherung und weiterer Versicherungsarten; Hausratversicherung; Kraftfahrtversicherung; Krankenversicherung; Lebensversicherung; Rechtsschutzversicherung; Reiseversicherung; technische Versicherungen; Tierversicherung; Transportversicherung; Unfallversicherung; Verkehrshaftungs- und Speditionsversicherung; Wassersportfahrzeugversicherung.Vorteile auf einen BlickMarktführer im VVGKommentierung aller relevanten Rechtstexte in einem BandÜbersichtlichkeit durch Ordnungsziffern und klare SystematikZur NeuauflageDie Neuauflage bringt Erläuterungen zu den neuen §§ 1a, 6a und 7a-d VVG, zur Brüssel Ia-VO (EuGVVO) über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen, zur neuen VersVermV, die Vorgaben der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) umsetzt, sowie zu den neuen Musterbedingungen für die Cyberrisiko-Versicherung (AVB Cyber) und zur Bauleistungsversicherung (ABBL) und zu den Gemeinsamen Allgemeinen Teilen für die Allgemeine Haftpflichtversicherung, die Sachversicherung und die Technischen Versicherungen.Die Neuauflage berücksichtigt alle Gesetzesänderungen und Änderungen bei Versicherungsbedingungen. Die Rechtsprechung ist wie gewohnt umfassend ausgewertet und eingearbeitet.Umfassend eingearbeitet sind die im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie stehenden Rechtsfragen, insbes. die Auswirkungen des Zahlungsmoratoriums gem. Art. 240 § 1 EGBGB auf die Prämienzahlungspflicht des Versicherungsnehmers und die Frage der Gefahrerhöhung durch die Pandemie. Außerdem gibt die Neuauflage einen Überblick über die Betriebsschließungsversicherung und damit verbundene Rechtsfragen.ZielgruppeFür alle Versicherungsunternehmen, Versicherungsmakler, Rechtsanwälte und Richter, ferner für Rechtsabteilungen großer Unternehmen, Versicherungsfachleute, Versicherungsbetriebswirte und Behörden.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Der Versicherungsprozess
158,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Veith/Gräfe/Gebert ist das Praxishandbuch erster Wahl für erfolgreich geführte Versicherungsverfahren: Punkt für Punkt wird für jede Versicherungssparte erläutert, welche versicherungsvertraglichen und gesetzlichen Grundlagen zu beachten und wie diese vorzutragen und zu beweisen sind. Damit vermittelt es das unverzichtbar hohe Maß an taktischem Geschick und Professionalität für erfolgreiches Handeln in- und außerhalb eines Prozesses.Die Neuauflage- enthält alle aktuellen Versicherungsbedingungen- berücksichtigt neue Entwicklungen in der Rechtsprechung insbesondere zum Widerrufs- und Widerspruchsrecht in der Lebensversicherung, "Schlüsselgewalt" in der Kfz-Kasko-Versicherung und Insolvenzhaftung der Geschäftsführer in der D&O-Versicherung - implementiert wichtige Sonderbedingungen zur Kfz-Haftpflicht- und -Kaskoversicherung für Kfz-Handel und -Handwerk- beinhaltet neue Kapitel zur Cyber- und W&I-VersicherungRechtsanwälte und Praktiker der Versicherungswirtschaft profitieren vom Erfahrungsschatz führender Versicherungsexperten durch- eine gelungene Kombination aus Praxis- und Formularhandbuch- Lösungen auch für schwierige und spezielle Fragestellungen- alle wichtigen Versicherungssparten in einem Band- einen großen Fundus an Urteilen und umfangreichen LiteraturhinweisenHerausgeber und Autoren:RA Dr. Marc Anschlag, LL.M., RA Andreas Bäcker, RA Ronald Betz, RAin Dr. Mirjam Boche, RA, Mediator (DAA) Rainer-Karl Bock-Wehr, RA Michael Brügge, RA Joachim Cornelius-Winkler, FAVersR, RA Dr. Arndt Eversberg, RAin Dr. Katharina Garbers-von Boehm, LL.M. (Dresden/Exeter), RAin Yvonne Gebert, LL.M. (Insurance), FAVersR, RA Dr. Jürgen Gräfe, FAStR u FAVersR, RA Jürgen Grauschopf, RA, RiOLG a.D. Dr. Dirk Halbach, RA Richard Harder, RAin Kerstin Hartwig, FAVersR, RA Dr. Stefan Hoeft, FATuSpedR u FAVersR, RA Dr. Ulf Hoenicke, Sebastian Klapper, LL.M., RA Oliver Lange, LL.M. (M&A), LL.M. (Insurance), RAin Barbara Lorscheid, LL.M. (University of Haifa), VRiLG Dr. Sven Marlow, RA Michael Melchers, FAFamR u FAVersR, RA Jörg Ollick, RA Frank Jörg Schäker, FAMedR u FAMuWR, RA Jörn Schanz, RA Dr. Winfried Schnepp, FAVersR, RA Dr. Stefan Segger, FAVersR, RA Dr. Jürgen Veith, RA Martin Wendt, FAMedR u FAVersR

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Verständliche Gestaltung Allgemeiner Versicheru...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele der derzeit verwendeten Versicherungsbedingungen (AVB) sind nicht ausreichend verständlich. Für den Kunden, der die Qualität verschiedener ihm zur Auswahl stehender Versicherungsangebote vergleichen muss, ist eine klare und verständliche Gestaltung der Versicherungsbedingungen jedoch unabdingbar. Die sowohl im BGB als auch im VVG verankerten Transparenzgebote zwingen den Versicherer deshalb zur verständlichen Gestaltung seiner Versicherungsbedingungen.Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über- die rechtlichen Rahmenbedingungen einer verständlichen Gestaltung von Versicherungsbedingungen- die derzeitige Praxis der Formulierung von Versicherungsbedingungen- Gestaltungsmöglichkeiten für formal und inhaltlich verständliche VersicherungsbedingungenDemzufolge enthält das Buch Anregungen für jeden, der, sei es für Verbände oderVersicherungsunternehmen, Versicherungsbedingungen zu formulieren hat.Der Autor hat mit seiner Arbeit die Neufassung der Allgemeinen Bedingungen für die Kfz-Versicherung AKB 2008 des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) wissenschaftlich begleitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Bedingungen in der Sportbootversicherung
92,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Stellt der Versicherer die Bedingungen zur Versicherung von Sportbooten, spricht man von Allgemeinen Versicherungsbedingungen für Wassersportfahrzeuge (AVBW), bereitet sie der Makler vor, bezeichnet man sie als Yachtkaskobedingungen (YKB). Zusammen bilden sie einen eigenen Versicherungstyp, die Sportbootversicherung. Die Untersuchung ordnet die Sportbootversicherung versicherungssystematisch ein und bestimmt ihre gesetzlichen Grundlagen.187 VVG ist teleologisch zu reduzieren. Dabei darf man nicht zwischen AVBW- und YKB-Verträgen unterscheiden, die besondere Sachkenntnis des Maklers darf man dem Versicherungsnehmer nicht zurechnen. Die zwingenden und halbzwingenden Vorschriften des VVG sind in der Sportbootversicherung nicht abdingbar. Darüber hinaus ist die sportliche Nutzung des versicherten Fahrzeugs eine primäre Risikobegrenzung, soweit eine gewerbliche Verwendung nicht den Nutzungscharakter des Fahrzeugs ändert, kann die Verwendungsklausel die Leistungspflicht des Versicherers ausschließen. Verschiedene Bedingungen zur versicherten Gefahr und zu den Obliegenheiten des Versicherungsnehmers verstoßen gegen AGB-Recht. Die129-148 VVG sind in einer Weise anzuwenden, die nicht zu unangemessenen Härten für den Verbraucherversicherungsnehmer führt. Die Besonderheit der Sportbootversicherung ist, daß sie - wie auch die Kfz-Kasko- und die Reisegepäckversicherung - ein Transportinteresse mit einem Verbraucher verbindet. Dieses Aufeinandertreffen von Großrisiko-Versicherung und Massenrisiko-Versicherungsnehmer bestimmt die Untersuchung.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Versicherungshandbuch Betriebliche Versicherung...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Cyber-Versicherungen stellen ein neues dynamisches Segment und einen Markt mit erheblichem Wachstumspotenzial für die Versicherer dar. So prognostiziert KPMG, dass in den nächsten 20 Jahren eine Sparte heranwachsen könnte, die von ca. 100 Mio. EUR jährlichem Prämienaufkommen in Deutschland Ende 2016 auf eine Größenordnung ähnlich der Kfz-Versicherung heute steigen könnte, also auf etwa 15 bis 20 Mrd. EUR.Und die Dynamik zeigt sich in der vorliegenden Broschüre, waren es doch im Jahr 2014 mit der 1. Auflage des Sonderheftes Cyber-Versicherung gerade einmal sechs Anbieter, die wir mit ihrem Deckungskonzept unter die Lupe genommen haben. In der aktuellen und im August erscheinenden 4. Auflage können wir zusammen mit dem Herausgeber und Autor Jörg Heidemann und Autor Wilfried Flagmeier bereits 14 Anbieter mit ihrem Leistungspaket gegenüberstellen.Bei dem Marktüberblick haben wir uns auf die Anbieter fokussiert, zu denen wir zeitnah Bedingungstexte und Informationen erhalten haben und bei denen aufgrund einer gemeinsamen Grundstruktur die Vergleichbarkeit möglich war. Ebenso finden Sie in unserem Leitfaden nur "echte" Cyber-Policen in der Darstellung vor. Cyber-Zusatzbausteine wurden nicht berücksichtigt.Neben der Darstellung von neuen Cyber-Policen, der Berücksichtigung von Tarifänderungen bereits etablierter Versicherer können wir in der 4. Auflage der Broschüre auch die Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Cyberrisko-Versicherung (Musterbedingungen) vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) vorstellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die Kfz-Versicherung
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für viele Versicherer und Vermittler ist die Kfz-Versicherung eine Schlüsselbranche zur Neukundengewinnung. Dementsprechend hart ist jedoch auch der Kampf um Marktanteile: Es kann nur bestehen, wer dem Kunden - neben einem günstigen Preis - auch eine gute Beratung anbietet.Das Buch ist eine kompakte und praktische Anleitung, mit der man alle typischen und praxisrelevanten Fragestellungen rund um die Kfz-Versicherung qualifiziert lösen kann. Hintergrundwissen wird umfassend, dennoch konzentriert vermittelt.Abgedeckt werden u.a. die Themen:- Die richtige Beratung bei Vertragsabschluss- Hilfe im Schadenfall- Kündigung des VertragsIm Mittelpunkt stehen dabei praxisnahe Kundensituationen. Der Leser wird ermutigt, die erforderlichen Informationen den Versicherungsbedingungen selbst zu entnehmen.Alle Neuerungen der AKB 2015 wurden berücksichtigt."Die Kfz-Versicherung" wendet sich an alle Einsteiger und erfahrenen Beschäftigten, die im Innen- oder Außendienst eines Versicherers oder als Makler in der Kundenberatung tätig sind.Der optimale Begleiter in allen Phasen der Ausbildung, Bildung und Weiterbildung!Aus der Reihe "Grundlagen und Praxis", in der die wichtigsten Sparten und viele weitere Themen der Versicherungswirtschaft einfach und verständlich erklärt werden!

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Bedingungen in der Sportbootversicherung
92,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Stellt der Versicherer die Bedingungen zur Versicherung von Sportbooten, spricht man von Allgemeinen Versicherungsbedingungen für Wassersportfahrzeuge (AVBW), bereitet sie der Makler vor, bezeichnet man sie als Yachtkaskobedingungen (YKB). Zusammen bilden sie einen eigenen Versicherungstyp, die Sportbootversicherung. Die Untersuchung ordnet die Sportbootversicherung versicherungssystematisch ein und bestimmt ihre gesetzlichen Grundlagen.187 VVG ist teleologisch zu reduzieren. Dabei darf man nicht zwischen AVBW- und YKB-Verträgen unterscheiden, die besondere Sachkenntnis des Maklers darf man dem Versicherungsnehmer nicht zurechnen. Die zwingenden und halbzwingenden Vorschriften des VVG sind in der Sportbootversicherung nicht abdingbar. Darüber hinaus ist die sportliche Nutzung des versicherten Fahrzeugs eine primäre Risikobegrenzung, soweit eine gewerbliche Verwendung nicht den Nutzungscharakter des Fahrzeugs ändert, kann die Verwendungsklausel die Leistungspflicht des Versicherers ausschließen. Verschiedene Bedingungen zur versicherten Gefahr und zu den Obliegenheiten des Versicherungsnehmers verstoßen gegen AGB-Recht. Die129-148 VVG sind in einer Weise anzuwenden, die nicht zu unangemessenen Härten für den Verbraucherversicherungsnehmer führt. Die Besonderheit der Sportbootversicherung ist, daß sie - wie auch die Kfz-Kasko- und die Reisegepäckversicherung - ein Transportinteresse mit einem Verbraucher verbindet. Dieses Aufeinandertreffen von Großrisiko-Versicherung und Massenrisiko-Versicherungsnehmer bestimmt die Untersuchung.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot